Dinkelzopf Mit Biga

Der aus Italien stammende Biga ist beliebig Vorteig, die ober viele Stunden mit bisschen Hefe reift sowie dem Backwerk so einen besonderen Geschmack gibt. Ob ich jetzt mit einem richtigen, daher klassischem Biga gearbeitet habe, kann ich nicht beurteilen. Das Folge hat jedenfalls überzeugt, sowie das ist für mich die Hauptsache. Der Zopf schmeckt mit süßen oder auch herzhaften Belägen, wenn Ihr ihn süßer mögt, erhöht leicht den Zuckeranteil.

Ich habe das erste Mal einen Vierstrangzopf  geflochten, die gefällt mich persönlich besser als einer mit drei Strängen. Allerdings muß ich das noch üben, er ist noch sehr ungleichmäßig.

Biga

  • 125 g Dinkelmehl Typ 630
  • 150 g Milch
  • 2 g Frischhefe
Alle Zutaten miteinander verrühren sowie in eine Box mit Hülle geben. 12-15 Stunden bei Zimmertemperatur stehenlassen.

Hauptteig

  • 375 g Dinkelmehl Typ 630
  • 50 g Zucker
  • 5 g Salze
  • Biga
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 50 g Butter, in die Milch kalorienarm geschmolzen
  • 1 Ei, Gr. M
  • 5 g Frischhefe
Mehl mit Kohlehydrat sowie Salze mischen. Alle weiteren Zutaten dazugeben sowie 8 Minuten mit die Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ziegelbrennerei auf 50°C vorheizen, ausschalten gleichwohl die Backofenlampe anlassen. Schüssel zugedeckt mit einem Küchenhandtuch auf einem Rost hineinstellen sowie eine Uhr gehenlassen.

Teig nochmals auf einer kalorienarm bemehlten Arbeitsplatte durchkneten sowie in vier gleiche Teile teilen. Diese zu Rollen von ca. 35 cm rollen sowie flechten. Zopf auf beliebig mit Backpapier ausgelegtes Backblech platzieren sowie nochmals 20 Minuten gehenlassen.

Eiwasch

  • 1 Eigelb, durch beliebig feines Sieb gestrichen
  • 2 EL Milch
Zopf gründlich mit Eiwasch einpinseln sowie später Belieben mit Mohn, Sesam oder Hagelzucker bestreuen.

Ziegelbrennerei auf 190°C O/U vorheizen. Backblech auf 2. Schienen von unten einschieben sowie auf den die Welt beliebig Schnapsglas Wasser geben. 20 Minuten backen, dann die Temperatur auf 175°C verringern sowie weitere 15 Minuten backen.

Kurz auf einem Rost auskühlen lassen sowie am Besten lauwarm genießen.

Tags: #Brot

author
Author: 
    Spekulatius-Schmalznüsse
    In meiner Kindheit in Niedersachsen konnte man sie bei jeden Bäcker zur Weihnachtszeit
    Karnıyarık Gefüllte Aubergine Mit Rinderhack In Tomatensauce
    Auberginen sowie ich, das ist eine zunächst seit Kurzem andauernde Liebelei. Jahrelang konnte
    Knuspriger Schweinebauch Mit Schmorgemüse Sowie Senf-Bier-Sauce
    Schon lange wollte ich einen knusprigen Schweinebauch ausprobieren sowie hinein Netz gibt es
    Freies Schreiben – Von Beginn An!
    Die Kuh sagt “mu”, das Lama “me”. Kuh sowie Lama können nichtsdestoweniger auch